SEBASTIAN FREITAG ORGEL

Sebastian Freitag (*1986) studierte Kirchenmusik und schloss „mit Auszeichnung“ im Fach Orgelimprovisation und Hauptfach Orgel an der Hochschule für Musik in Detmold bei Gerhard Weinberger, Martin Sander (Orgel) und Tomasz Adam Nowak (Improvisation) ab. Er nahm an Meisterkursen bei W. Zerer, E. Krapp, M. Radulescu teil. Von August 2011 bis September 2013 war er Interims-Domorganist am Hohen Dom zu Paderborn. Seit Oktober 2013 ist er Dekanatskirchenmusiker des Dekanates Paderborn mit Dienstsitz in Schloss Neuhaus.
Er spielte zahlreiche Konzerte im In – und Ausland – als Orgelsolist und Continuospieler und Begleiter von Chören (u. a. Passau Dom, Altenberger Dom, Paderborner Dom, Münster, München, Le Mans Kathedrale, Paris Notre Dame). CD-Produktionen, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen runden sein künstlerisches Wirken ab.

www.sebastianfreitagorganist.de

  • erschienene CDs